Jiāng Tiāndāo (江 天刀)

Schwarzäugiger Tigers

Description:
Bio:

Früher Weggefährte von Líu Tiānzhèng. Er war der letzte Führer des Teigerschwerts vor und Vater von Jinnan. Wie Tiānzhèng war Tiāndāo äußerst Ehrgeizig und skrupelos, so stieg er in der Hierarchie mit ihm auf und wurde General. Der Stil des schwarzäugigen Tigers verderbte ihn schließlich so sehr das er keine Gnade mehr kannte und niemanden und nichts schonte in seinem Weg.


(Als er schließlich ein Daoistisches Kloster niederbrennen wollte, da es Tiānzhèng die Gefolgschaft verweigerte, sah der Abt des Kloster keine andere Wahl als sich ihm zu Stellen. Am Ende eines harten Kampfes wähnte sich Tiāndāo schon als Sieger. Aber als er sein Schwert mit einem letzten Hieb in den Abt stieß, lächelte der Alte nur und drückte ihm zwei Finger auf die Stirn. Beide Kämpfer sanken zu Boden und als Tiāndāo zu sich kam floh er voller Verwirrung vom Ort des Geschehens.)

Es ist nicht genau bekannt was danach passierte aber zwei Wochen später starb Tiāndāo unehrenhaft. Muss ich mir noch genauer überlegen, auf jeden Fall beim Versuch irgendwie gegen Tiānzhèng zu arbeiten

Evtl. kann auch das Kloster hier mit der Tianshan-Schule ausgewechselt werden. Dann währe es Jianshen gewesen.)

Jiāng Tiāndāo (江 天刀)

Dem Tiger Flügel geben - 如虎添翼 rú hǔ tiān yì Nocturama AnneMei